Going Up? Warten auf den Space Elevator

0
8

Going Up? Warten auf den Space Elevator

Von Leonard David, Space.com’s Space Insider-Kolumnist |

5. Oktober 2018 05:03 Uhr ET

  • MEHR

Ein Blick auf ein Raum-Aufzug-design.
Credit: Obayashi Corporation, Tokio, Japan

Space-elevator tech, ein langjähriger Science-Fiction-Heften, etwa um einen test hier in der realen Welt.

Die japanischen STARS-Me (Space Tethered Autonomous Robotic Satellite-Mini-Aufzug) Nutzlast kam bei der International Space Station (ISS) auf Sept. 27, an Bord der Japan-robotic-HTV-7 raumtransportern. Das experiment wurde von Forschern an der Shizuoka University in Japan, in Zusammenarbeit mit Obayashi, einer japanischen Baufirma.

Das experiment ist geplant eingesetzt werden, in den freien Raum irgendwann Samstag (Okt. 6) Japan-Zeit (das ist 13 Stunden vor der Eastern Daylight Time), japanischen Raum haben die Beamten gesagt. Der test beinhaltet eine kleine box (“climber”), bewegen sich entlang einem Kabel von etwa 30 Fuß (9 Meter) lang, das straff zwischen zwei cubesats. Kameras auf der mini-Satelliten überwachen der Bewegung der motorisierten box. [Die Errichtung einer “Säule des Himmels”: Ein Space Elevator Q&A mit dem Autor William Forstchen]

“Die anstehende experiment erinnert uns daran, dass die Tests im Raum ist entscheidend für den Fortschritt in den wichtigsten Projekten,” sagte Pete Schwan, Präsidentin der International Space Elevator Consortium (ISEC). Die tether-Satelliten und Kletterer demonstration von japanischen Forschern “erfüllen eine notwendige engineering-test-auf dem Weg zum Weltraum-Lift-Operationen, auch so früh im mega-Projekt, dem” Space Elevator,” Schwan gesagt Space.com.

“Sie, ja, wird in der Lage sein, zu behaupten, die first tether Kletterer im Raum”, fügte er hinzu. “Das könnte die story des Jahrhunderts: eine Zuverlässige, sichere und effiziente Zugang zum Raum als eine Transport-Funktion, die ist näher als Sie denken.”

Künstlerische Darstellung des japanischen STARS-Me (Space Tethered Autonomous Robotic Satellite-Mini-Aufzug) experiment.
Credit: Shizuoka Universität

Während STERNE-ist Mir ein wichtiges experiment, die Gründung einer Earth-to-space elevator bleibt ein “miles to go” Aufgabe. Noch, Swan ist optimistisch.

“Die space-elevator-community fühlt, dass wir ‘tech bereit.’ Wir übertragen die klassische Technologie readiness assessment, das ist standard, um die Entwicklung,” Schwan sagte.

Vor kurzem, der ISEC erkannt, dass die gesamte space-elevator-Projekt diskutiert werden müssen in einen größeren Rahmen. Die neue vision von Raum Aufzüge Zentren auf der Erkenntnis, dass die grundlegende Infrastruktur ist der Ausgangspunkt in den Diskussionen. Aber die Einrichtung, die Infrastruktur, die dazu führen könnten, sehr große Dinge, die Befürworter sagen, dass ein “Galaktischer Harbor”, das die große kommerzielle Aktivität in der final frontier.

“Was wir sehen, ist die große Handels-und Industriegebiete im Raum, unterstützt von dieser neuen, revolutionären Raum-Zugang Transport-system — ein Aufzug,” Schwan sagte.

Space elevator Operationen von der Erde aus könnte eine “Galaktische Harbor” von Unternehmen, die Befürworter sagen, dass.
Credit: ISEC

Zwei kritische Probleme im Wege stehen, einen space elevator, aber jeder ist lösbar. Das ist die Ansicht des space elevator-Experte Jerome Pearson, der Präsident von STAR Mount Pleasant, South Carolina.

Die erste (und härter) problem ist, dass die tether-material stark genug ist, um seinem eigenen Gewicht hängend, aus der geostationären Höhe.

“Fortschritte wurden gemacht, und nach Jahrzehnten der Arbeit, dort ist die Aussicht von Einkristallen 62.000 Meilen [100.000 Kilometer] lange mit der benötigten Stärke. Die besten Materialien sind, basierend auf Kohlenstoff-Strukturen, entweder Nanoröhren oder Graphen-Blätter,” Pearson sagte Space.com.

Das zweite problem betrifft die Vermeidung von Kollisionen des Aufzugs Band mit Satelliten und space debris, Pearson sagte. Da der Aufzug repariert und der Schmutz bewegt sich mit hoher Geschwindigkeit, die Kollision Geschwindigkeit ist hoch genug, um brechen die Band. Eine Lösung ist die Schaffung von “Wellen” in der Multifunktionsleiste zu vermeiden-Satelliten, aber das ist schwierig mit debris-Objekte, weil es so viele von Ihnen, sagte er. [Weltraumschrott Aufräumen: 7 Wilde Weise zu Vernichten Orbital Debris]

“Die Kollision problem wird kompliziert durch die Pläne von OneWeb, SpaceX und andere internet-Konnektivität-Welt starten Tausende von neuen Satelliten in low Earth orbit,” Pearson sagte. “Der space elevator müssen vermeiden, alle diese Satelliten, oder den Satelliten selbst müssen aktive Vermeidung und genug station-keeping-Treibstoff zu vermeiden, die den space elevator. Entweder Ansatz ist schwierig.”

Michael Laine, Präsident der LiftPort Group, will für den Mond Schießen. Der plan ist, erstellen Sie eine permanente tether-system auf den Mond, der ist wiederverwendbar, austauschbar und erweiterbar.

Das eine Ende des Seils auf der Oberfläche des Mondes, der gesichert im Sinus Medii, der Aufzug Landeplatz am Mond-äquator. Das andere Ende wäre in der Bilanz der cislunar Raum, an der L1 Lagrange-Punkt. Aufstellen des Systems erlauben würde, für den transport von material entlang der Länge des Seils zu und von der Oberfläche des Mondes und die Umgebung von cislunar Raum, sagte Laine.

Durch die Verwendung einer solar-powered “elevator car” zu liefern, die Ladung auf der Oberfläche des Mondes, die ganze Raumschiff-Systemen (z.B. Fahrwerk, Abstieg Motoren und Treibmittel) wäre nicht mehr notwendig, den missionsbetrieb.

Ein Diagramm zur Darstellung einer betrieblichen “Lunar Space Elevator Infrastructure.”
Credit: LiftPort Group

LiftPort vorgeschlagenen Lunar Space Elevator Infrastructure wurde im Rahmen der Studie für fast zwei Jahrzehnte lang, sich von dem ursprünglichen Projekt, eine Erde Aufzug, sans die schweren Einschränkungen der Schwerkraft.

“Die Materialien gibt es” dieses riesige tether, sagte Laine Space.com obwohl er sagte, LiftPort ist noch Arbeit zu finden, die “Goldlöckchen” ist, gerade Recht. “Wir haben 12 Materialien, die sind mehr als stark genug,” sagte er, fügte hinzu, dass der Kern der lunar space elevator wäre umwickelt mit anderen Materialien zum erstellen einer composite-tether.

Laine, sagte die Idee, der Mond-tether, gewinnt mehr Dynamik, angesichts der erhöhten Aufmerksamkeit der Mond ist jetzt empfangen, nicht nur von der NASA sondern auch die Europäische Raumfahrt-Agentur “Mond-Dorf” – Konzept.

Raum-Aufzug-Experte Jerome Pearson, sieht große Möglichkeiten aus dem Konzept, aber mehr Arbeit getan werden muss.
Credit: Sully Witte, Moultrie Nachrichten, Mount Pleasant, S. C.

Die Gewinnung und Nutzung der lunaren Ressourcen, die helfen könnte, spur-Aktivität auf der Oberfläche des Mondes und den Bau eines lunar-tether. Aber diese Ressourcen müssen noch geprüft werden, sagte Laine.

“Die Daten ab zu kommen. Wir müssen etwas an Boden Wahrheit. Ich denke, dass Wasser-Eis, ist wahrscheinlich die Bindung, das macht uns alle begeistert”, sagte er. “Aber es ist ein bisschen wie ein Mist-shoot. Es gibt Bedarf für eine Armee von Robotern zu Graben, in die lunar Schmutz und Felsen, und sehen, was da ist.”

Lunar ice bearbeitet werden konnten, in Sauerstoff und Wasser, sowie als Raketentreibstoff. Mond-tether-Operationen könnte einen off-Mond primär-Brennstoff-depot und die Werft für eine fortschrittliche Weltraum-mission, Laine erklärt.

Obwohl Laine und seine Gruppe haben ehrgeizige Ziele, Sie haben fashioned eine Schritt-für-Schritt methodisch zu planen, Sie zu erreichen.

“Boden-Tests der Geduldsfaden Material wird zunächst nach unten-wählen Sie, welche Materialien sind am besten geeignet für die Lunar Space Elevator initiative”, sagte er. “Dann sehen wir unter Materialien zur Internationalen Raumstation zu validieren, die Leine überleben können UV-und Strahlung. Der nächste Schritt ist das senden von diesen Materialien ausgesetzt sind, an einem Lagrange-Punkt.”

Laine sagt, dass ein lunar elevator verwandeln würde unsere Interaktion mit dem Mond, dem Mars und der rest des Raumes.

Leonard David ist Autor von “Mars: Unsere Zukunft auf dem Roten Planeten”, herausgegeben von National Geographic. Das Buch ist ein Begleiter auf dem National Geographic Channel Serie “Mars.” Ein langjähriger Autor für Space.com David wurde die Berichterstattung über die Raumfahrtindustrie seit mehr als fünf Jahrzehnten. Folgen Sie uns auf @Spacedotcom, Facebook oder Google+. Ursprünglich veröffentlicht auf Space.com.

Würden Sie Auch Gerne

  • Dieses Kleine japanische Re-Entry-Kapsel Ist Bereit für einen Testflug von Space Station
    Raum

  • Wird der US-Militär-Space-Force, die Reichweite zu Verlängern, um den Mond?
    Raum

  • Japanische Raum-Fahrstuhl-Experiment Starten um die Raumstation in der Nächsten Woche (Wirklich!)
    Raum

  • Die US Geological Survey Ist Ernst Über Raum, Ressourcen und Bergbau
    Raum

Abonnieren SPACE.com

Senden

Folgen Sie Uns

Am Beliebtesten

  1. Draconid Meteor Dusche 2018 Gipfeln Montag! Hier ist, Was zu Erwarten ist.

  2. Der erste Blick auf Lobo von Syfy ‘s ‘ Krypton’!

  3. US Air Force: Mach dir keine Sorgen Über Diese Seltsame Lichter und Dröhnt Sonntag, Es ist Nur ein Raumschiff

  4. Disney Spielen Star Wars Show “Die mandalorianischen’

  5. “Let ‘s Jam”! ‘Cowboy Bebop’ Feiert 20-jähriges Jubiläum auf der New York Comic-Con